Covid-19

Benutzeravatar
.:hb:.
Administrator
Beiträge: 341
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 22:50
Kontaktdaten:

Covid-19

Beitrag von .:hb:. » Mi 4. Mär 2020, 19:37

Nein, keine Panik.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt beabsichtigen wir nicht, das diesjährige Frickelfest auf dem Altar der virusbedingten Vorsicht zu opfern. Was aber nicht bedeutet, dass sich das nicht vielleicht noch ändern könnte.
Was im Falle eines Falles sicher nicht ganz ohne Probleme wäre, weil mit Kosten verbunden, die zu decken wir je nach Zeitpunkt der Absage vermutlich nicht in der Lage wären.

Von daher einfach mal unverbindlich die Frage an euch: Wie sollen wir mit dem Thema umgehen?
Cheers: Holger

Benutzeravatar
.:hb:.
Administrator
Beiträge: 341
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 22:50
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von .:hb:. » Mi 4. Mär 2020, 19:40

Cheers: Holger

Benutzeravatar
Doc Spuso
Beiträge: 69
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 18:32
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von Doc Spuso » Mi 4. Mär 2020, 20:39

no panic!
sind noch 98 Tage und mit zunehmend besserem Wetter wird auch diese vergehen, wie jede gewöhnliche Grippewelle. Sollten meine Prognosen falsch sein und das wirklich zu einem Problem wird, können wir ja noch kurzfristig die Situation neu beurteilen.

nicht nachlassen!

Uwe

rogerjulien
Beiträge: 85
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von rogerjulien » Mi 4. Mär 2020, 20:39

Moin Moin,

ich persönlich bin da nicht so bange, generell finde ich , daß jeder der Grippesymptome hat,
einer Veranstaltung fernbleiben sollte. Egal welcher Virenstamm da jetzt für Unruhe sorgt.
Aus Fairness den Mitmenschen gegenüber.

Sich selbst einmal aus der Filterblase heraus bewegen und versuchen mit
gesundem Menschenverstand eine sachliche Entscheidung zu treffen.

Kommt alle gesund durch die Tage. Roger

Benutzeravatar
Kera
Beiträge: 60
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 20:25
Wohnort: 53° 4′ 1″ N , 8° 52′ 8″ O
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von Kera » Mi 4. Mär 2020, 20:42

So sehe ich das auch.

Benutzeravatar
Jesse
Beiträge: 76
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 14:50
Wohnort: Krefeld

Re: Covid-19

Beitrag von Jesse » Mi 4. Mär 2020, 21:58

Hallo,

sehe ich auch so wie meine Vorredner.

Gruß
Jesse 8-) Good Vibration

Benutzeravatar
hoschibill
Beiträge: 142
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 12:56
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von hoschibill » Do 5. Mär 2020, 04:29

Moin :)
Ich bin, berufsbedingt, täglich an "Infektionsherden" - Kundendienst im Seniorenheim. Novovirus z.B. gibt's da mehrmals im Jahr. Hatte ich bisher noch nie. Etwas gesunder Menschenverstand hilft sehr. Regelmässig Hände waschen, gelegentlich das Sterillium benutzen und die Finger aus'm Gesicht lassen.
Gruß Olli

Spaß muss es machen :dance:

Benutzeravatar
Barossi
Beiträge: 232
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 18:17
Wohnort: Kremperheide
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von Barossi » Do 5. Mär 2020, 06:27

Moin,
ich denke man sollte hier definitiv noch warten, wärmeres Wetter wird sicher helfen.

Bis dann

Hauke
-------------------------------------------
Das Leben ist zu kurz für kleine Lautsprecher :D

Reibrad - SPU - Röhren - Hörner

Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 183
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 20:22

Re: Covid-19

Beitrag von Floh » Do 5. Mär 2020, 07:21

ich sehe das ganze bis jetzt auch noch sehr gelassen, auch wenn in unserer Kleinstatt heute der erste fall bekannt gegeben wurde!
ABER!
es geht hauptsächlich auch um das was Holger hier schreibt
.:hb:. hat geschrieben:
Mi 4. Mär 2020, 19:37
Was im Falle eines Falles sicher nicht ganz ohne Probleme wäre, weil mit Kosten verbunden, die zu decken wir je nach Zeitpunkt der Absage vermutlich nicht in der Lage wären.
Was tun wenn sich alles doch so entwickelt dass abgesagt werden muss und kein Geld da ist?
Alles liebe
Floh

Benutzeravatar
JimTonic
Administrator
Beiträge: 248
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 23:12
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Covid-19

Beitrag von JimTonic » Do 5. Mär 2020, 07:26

... ich wollte das, was Floh grad geschrieben hat auch schon so sagen...

Frage also - wären denn die angemeldeten Personen bereit, die bis dahin aufgelaufenen und zu bezahlenden Rechnungen gemeinschaftlich zu übernehmen?

(also Kosten geteilt durch Anzahl der Teilnehmer )
Lieben Gruß Jochen


...so Plattenspieler sorgt für breites Grinsen...
...GM70 is in the house! - Thanks Bernd!
...AT95 noch basteln
Spaßspeaker bauen

Antworten