FF 2020 - wer bringt denn was mit?

Antworten
malex
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 14:48
Wohnort: Dortmund

FF 2020 - wer bringt denn was mit?

Beitrag von malex » So 23. Feb 2020, 16:01

Hallo,
Ich möchte hier den Vorschlag machen, im Vorfeld Informationen zu erhalten, welche Gerätschaften wir beim FF 2020 vorfinden werden.
Ich stelle mir vor, dass damit schon vorab interessante Kombinationen abgestimmt werden können aber auch, dass nicht jeder viel Equipment anschleppt, das letztendlich gar nicht richtig zur Geltung kommen kann.

Ich würde einen modular aufgebauten Lautsprecher - mit 30 cm Bass in einer Hornkehle und 20 cm Breitbänder in ventiliertem Gehäuse - mitbringen. Andreas (crossfire65) steuert ein DSP samt Messequipment bei. Damit können wir mal vorführen, wie unterschiedliche Trennfrequenzen und Flankensteilheiten wirken.
Wenn also nun hier jemand eine tolle Quelle und Verstärker dazustellen könnte, wäre das schon mal eine interessante Kombi.

Gebt doch bitte mal eine Rückmeldung hierzu.

Herzlichen Dank und viele Grüße

Manfred (malex)

Birger
Beiträge: 40
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 13:40

Re: FF 2020 - wer bringt denn was mit?

Beitrag von Birger » So 23. Feb 2020, 19:25

Ich hätte da noch einen traumhaften KT88-Verstärker anzubieten :lol:
Gruß Birger

Benutzeravatar
Johi
Beiträge: 111
Registriert: So 24. Feb 2019, 10:21
Kontaktdaten:

Re: FF 2020 - wer bringt denn was mit?

Beitrag von Johi » Fr 28. Feb 2020, 09:34

... der ein oder andere LS wird wohl auch gebaut werden müssen :D da kann gerne ein amp zum einsatz kommen.
Veni, vedi, hifi - Caesar

Hahnenwall
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 13:49
Wohnort: Götzenkirchen in der Nähe von Kölle
Kontaktdaten:

Re: FF 2020 - wer bringt denn was mit?

Beitrag von Hahnenwall » So 1. Mär 2020, 12:50

Mahlzeit,
im Gepäck wird meine Tandberg 20 Bandmaschine sein. Thorsten und Regina bringen ihre Techniks Maschine mit.
Mit Andreas will ich Disco-Mucke hören. Mit Kurt eine Zigarre rauchen und mit Dietmar eine Pfeife.
Im Moment quäle ich mich noch mit Kaspie-Hahnenwall-Klangfilm-Europa-Junior-Klon herum.
Sowas kannst du nur für dich selber machen, oder für Kay. Das ist Therapie-Arbeit.
Der KHKEJK wird auf‘m FF abgestimmt mit Leuten die das können.
Ach, Platten dürfen auch nicht fehlen. Mein altes Masselaufwerk verdient es auch mal auf´s FF.
Dazwischen ist Platz für andere Frickler.
LG
Ralf
alles unter 15“ ist Kopfhörer!

Benutzeravatar
crossfire65
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 14:42
Wohnort: Bergkamen

Re: FF 2020 - wer bringt denn was mit?

Beitrag von crossfire65 » So 1. Mär 2020, 14:04

Hahnenwall hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 12:50
Mahlzeit,
.....Mit Andreas will ich Disco-Mucke hören......
Hallo Ralf,
diese Abendbespassung muss unbedingt wiederholt werden, da hast du Recht. Von dem grausligen Hörzeugs wir auf jeden Fall einiges dabei sein :D
Viele Grüße
Andreas


"...für den guten Ton sehe ich schwarz!" :D

Antworten